Buch - und Kunsthandlung - Lange Gasse 5 - 72070 Tübingen
2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 
Schreibwettbewerb >> 2016

Preisverleihung zum 13. Schreibwettbewerb für junge Menschen 2016

"Neue Heimat fern der Heimat?"

war dieses Jahr das Thema des 13. Schreibwettbewerb für junge Menschen.

Hier ein paar Impressionen von der Preisverleihung die vor über 100 Gästen von Mitgliedern des Tübinger Jugendgemeinderates moderiert wurde. Musikalisch wurde der Abend von der talentierten 16jährigen Rika Tanimoto (Violine) eingerahmt.

Geehrt und ausgezeichnet wurden dieses Jahr sieben Preisträgerinnen:

In den Altersgruppen I (16- 20 Jahre) wurden vier Preise vergeben und zwar an Juliana Ambros (1.Preis), Ramona Reimer (2.Preis), Mirjam Lichtner (2.Preis) und Barbara Hench  (3.Preis). Der zweite Preis wurde dieses Jahr zweimal vergeben.

In der Altersgruppe II (21 - 25 Jahre) wurden drei Preise vergeben und zwar an Olga Matsarskaia (1.Preis), Lea Giegerich (2.Preis), und Isa Vonderau (3.Preis).
Sonderpreis:

Einen Sonderpreis erhielt Kshaf Ijaz (14 Jahre). Sie kommt aus Afghanistan und ist mit ihren Eltern erst seit einem Jahr in Deutschland. Ihre Lehrerin entdeckte ihre Sprachbegabung und ermunterte sie, sich am Wettbewerb zu beteiligen. Mit ihrer selbst vorgetragenen Geschichte „Neue Heimat fern der Heimat“ beeindruckte sie die über 100 Gäste.

 

Bilder der Preisverleihung 2016 Bilder der Preisverleihung 2016 Bilder der Preisverleihung 2016 Rika Tanimoto (Violine) Bilder der Preisverleihung 2016 Bilder der Preisverleihung 2016 Bilder der Preisverleihung 2016 Bilder der Preisverleihung 2016 Bilder der Preisverleihung 2016 Bilder der Preisverleihung 2016 Bilder der Preisverleihung 2016 Bilder der Preisverleihung 2016 Bilder der Preisverleihung 2016 Bilder der Preisverleihung 2016 Bilder der Preisverleihung 2016 Bilder der Preisverleihung 2016 Bilder der Preisverleihung 2016 Bilder der Preisverleihung 2016 Bilder der Preisverleihung 2016 Kshaf Ijaz (14 Jahre) Kshaf Ijaz (14 Jahre) Kshaf Ijaz (14 Jahre)

Alle Geschichten der Preisträgerinnen, auch der Beitrag von Kshaf Ijaz und das Grußwort vom Schirmherrn Landrat Joachim Walter sind gebunden in einer Anthologie bei der Buchhandlung WEKENMANN - Bücher, Licht & mehr zu erwerben.