Buch - und Kunsthandlung - Lange Gasse 5 - 72070 Tübingen
2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 
Schreibwettbewerb >> 2015

12. Schreibwettbewerb für junge Menschen 2015

Unter der Schirmherrschaft von Landrat Joachim Walter
Lest hier bitte das Grußwort von Landrat Walter

„Flucht – Zuflucht?

Angekommen - Angenommen?"


Zu diesem Thema erwarten wir eure Prosatexte.
Ihr könnt Preise im Gesamtwert von 1.500 EURO gewinnen!

Menschen auf der Flucht sind inzwischen fast täglich Thema in den Medien. Sie fliehen aus Angst und Not aus ihrer Heimat und suchen auf lebensgefährlichen Wegen Schutz, Zuflucht und ein sicheres Leben für sich und ihre Familien. Es sind Menschen in großer Zahl und hinter jeder einzelnen Person steckt ein persönliches Schicksal, eine eigene Geschichte.
Angekommen in der Fremde, verunsichert und traumatisiert suchen diese Menschen eine neue Heimat, neue Perspektiven. Sie sind bei uns angekommen, aber werden sie auch angenommen?

Flucht, wie oben beschrieben, kennen in Deutschland gottseidank nur Wenige. Aber kleine Fluchten vor oft auch nur Alltäglichem kennen viele und schätzen sich glücklich irgendwo eine Zuflucht zu finden und angenommen zu werden.

Dies ist das Thema des 12. Schreibwettbewerbs für junge Menschen, und wir wollen von euch erfahren, was ihr dazu zu sagen habt.

Also: Schreibt uns eure Kurzgeschichte zu dem Thema:

„Flucht – Zuflucht
Angekommen - Angenommen?“

Egal, ob nachdenklich, optimistisch, provokativ, pfiffig, unterhaltend, witzig, kritisch oder poetisch – es sind eure Geschichten, die gefragt sind.

Erwartet werden erzählende Prosatexte (keine Essays, Abhandlungen, Gedichte oder Szenen), die sich kreativ mit dem Thema auseinandersetzten. Beurteilt wird alleinig die literarische Qualität der Texte. Dazu gehören Sprache (Stil, der gezielte Einsatz mehrerer Sprachebenen, grammatikalische Korrektheit, etc.), Konzeption (Aufbau, Durchführung, Ökonomie der Handlung, etc.) und Inhalt (Grundidee, Originalität, Qualität der Auseinandersetzung mit dem Thema, etc.).

Einsendeschluss ist der 31. Juli 2015.

Der Schreibwettbewerb für junge Menschen wird von der Tübinger Buch- und Kunsthandlung WEKENMANN – Bücher, Licht & mehr ausgeschrieben und von Caritas und Diakonie, sowie Jugendgemeinderat und Landratsamt unterstützt.